Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

» Datenschutzerklärung

OK!

Mit der Gründung des Bioabfallverbandes Niederrhein (BAVN) haben die Kreise Wesel und Viersen in interkommunaler Zusammenarbeit einen wichtigen Schritt in die Zukunft getan: Der Zweckverband übernimmt ab 1. Januar 2021 die Aufgaben der Entsorgung für die im Verbandsgebiet anfallenden Bioabfälle.

Nur aus getrennt erfassten Bioabfällen lassen sich hochwertige Komposte herstellen, die für eine landwirtschaftliche oder gärtnerische Nutzung gut geeignet sind. Zu diesen Abfällen gehören Bioabfälle aus Haushalten und Gewerbe, Garten- und Parkabfälle sowie Speiseabfälle, Abfälle aus der Lebensmittelverarbeitung und Abfälle aus der Landwirtschaft.

Bitte verzichten Sie auf den Einsatz von Kunststofftüten und sonstigen nicht zersetzbaren Behältnissen. Diese lassen sich nicht mehr gänzlich aus dem Sammelgut entfernen und belasten das Produkt „Kompost“. Dadurch wird die landwirtschaftliche und gärtnerische Verwertung des Produktes erheblich erschwert. Wer möchte schon Kunststofffetzen in seinem Vorgarten haben? Um Gerüchte und Ungezieferbefall zu vermeiden, ist es effektiver, die Abfälle in Zeitungspapier einzuwickeln oder der braunen Tonne beim Einwurf der Abfälle Steinmehl oder Sägespäne zuzugeben.